Wir schenken dir ab 3 Tagen Saftkur das Buch UNSERE ZUKUNFT ISST VEGAN im Wert von 32€.  

Tips zur Vorbereitung für eine Saftkur

August 19, 2016

Tips zur Vorbereitung für eine Saftkur

Warum eine Saftkur?

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Saftkur gemacht wird. Gerade im Sommer möchte man an der Strandfigur arbeiten und oft fehlt nur noch der letzte Schliff. Oder man schlägt im Urlaub etwas über die Stränge, bei all den Leckereien am Buffet oder Pizza, Pasta und Wein im Italien-Urlaub, und möchte diese Art von Souvenir, das sich an den Hüften bemerkbar macht, wieder loswerden. Auch nach einem Wochenende mit Fast-Food, Alkohol und Zigaretten kann der Körper ab und zu eine Kur gut gebrauchen. Bewegungsmangel, Stress oder einseitige und ungesunde Ernährung können auch Anlass für eine Saftkur sein. Man möchte Körper und Seele etwas Gutes tun, den „Reset-Knopf“ drücken und ein neues Bewusstsein für Ernährung entwickeln. Eine Saftkur unterstützt eine achtsame und ausgewogene Lebensweise, hilft dabei wieder Zeit für sich selbst zu gewinnen und den Kopf frei zu bekommen. Zudem bekommt der Körper während einer Saftkur alle guten Dinge, die er braucht, da er mit vielen Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien versorgt wird. In einer Flasche Yuícery-Saft stecken bis zu 2,3kg Obst und Gemüse und da die Säfte kaltgepresst, ohne Zusatzstoffe und nicht pasteurisiert sind, bleiben so viele wertvollen Vitalstoffe, Vitamine, Spurenelemente und Enzyme wie möglich erhalten.

Während einer Saftkur werden pro Tag 4 Flaschen Saft und 1-2 Flaschen Nussmilch oder vegane Proteinshakes getrunken. Auf feste Nahrung wird komplett verzichtet. Diese Umstellung kann für den Körper anstrengend sein, deshalb ist eine gute Vorbereitung das A und O und ein ebenso wichtiger Teil, wie die Kur selbst.

Die Vorbereitung

Ideal ist es, den Körper 2-3 Tage vor der eigentlichen Saftkur auf die Umstellung vorzubereiten. Das bedeutet, dass man eher „leichte Kost“ in Form von viel Gemüse und Obst zu sich nimmt und auf viel Fett und Kohlenhydrate verzichtet. Auch Alkohol, Nikotin und Kaffee sollten vermieden werden.

Der Zeitpunkt

Eine wichtige Frage ist, welchen Zeitpunkt bzw. Zeitraum man für die Saftkur wählt. Bestenfalls sucht man sich einen ruhigen, stressfreien Zeitpunkt aus, um die Kur bewusst genießen zu können. Auch über die Länge der Kur sollte man sich Gedanken machen. Für den Anfang sind 1-3 Tage gut geeignet, wer schon mehr Erfahrung mitbringt, kann sich an 5 Tage oder mehr herantasten.

Die Planung

Da die Yuícery Säfte frisch und unbehandelt aus der Manufaktur kommen, müssen sie gut gekühlt werden. Das liegt daran, dass sie nicht wie herkömmliche Säfte haltbar gemacht werden. Daher sollte man Platz im Kühlschrank schaffen und sich überlegen, ob man beispielsweise die Säfte zur Arbeit mitnimmt und dort kühlen kann oder, wenn man länger unterwegs ist, die Säfte in einer kleinen Kühlbox verstaut.

Beachtet man die genannten Punkte, kann man mit perfekten Bedingungen in die Saftkur starten und seinem Körper und seiner Seele eine frische Auszeit gönnen, aus der man wieder voller Energie und mit Lust auf eine gesunde Lebensweise hinausgeht.





Vollständigen Artikel anzeigen

Yuícery meets Lion's Run
Yuícery meets Lion's Run

Januar 28, 2018

Lion’s Run, Europas exklusivstes Lifestyle-Luxury-Automotive-Adventure - gegründet 2013 in München - ist Europas am schnellsten wachsende Plattform, welche die Themen Luxus, Lifestyle, Party und Car Adventure vereint. Nur die besten Hotels, angesagtesten Clubs, hippsten Restaurants, die besten Säfte und schönsten Routen genügen dem Lion‘sRun Style und garantieren außergewöhnliche und unvergessliche Erlebnisse.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Interview mit Startup Valley
Interview mit Startup Valley

Januar 05, 2018

Mein Name ist Oliver Neuzerling, ich bin 25 Jahre alt und lebe seit 4 Jahren in München. Ich bin gelernter Hotelfachmann und führe zusammen mit dem Youtuber und Autor Karl Ess, seit einem Jahr die Yuícery.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Saft oder Smoothie?!
Saft oder Smoothie?!

September 27, 2016

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kunden oft in unsere Yuícery-Stores kommen und fragen: „Habt ihr Green Smoothies? Während einer Kur werden doch nur Smoothies getrunken, oder?“ Bei Yuícery gibt es jedoch keine Smoothies. Wir produzieren frische, kalt gepresste Säfte.

Vollständigen Artikel anzeigen →

50€ Gutschein Gewinnen!

Folge einfach unserem Newsletter und sichere dir wöchentlich die Chance auf einen 50€ Gutschein!